BALÁZS ELEMÉR GROUP

Ulm revisited

Bild der Kapelle
Datum: Freitag, 21. April
Einlass: 20:00
Konzertbeginn: 21:00
Eintritt: 14€ / 8€ (ermäßigt)
VVK über reservix
Homepage der Band
Mit dem Titel "Ulm revisited" meldet sich die in Budapest ansässige Foundation CulturElle zurück im Ulmer Kulturgeschehen. Schon die Jahre zuvor inszinierte sie ungarische Kulturprojekte in Ulm und
anderen Städten Deutschlands, Österreichs, der Ukraine und der Slowakei. Entsprechend dem Stiftungs-Ansinnen, den interkulturellen Austausch Europas voranzutreiben, konnte die BALAZS ELEMER GROUP für ein Gastspiel im Jazzkeller Sauschdall gewonnen werden.

Seit 2000 in wechselnden Besetzungen tätig, gehört das Ethno-Jazz-Septett um den renommierten Schlagzeuger Balazs Elemer zu den bekanntesten Bands dieses Genres in Ungarn. Balasz selbst spielte
schon mit Art Farmer, Rick Margitza, Charlie Mariano, Al Jarreau und Pat Metheny, der ihn zu den weltweit bedeutensten Jazz-Schlagzeugern zählt. Der auffallend melodische Sound der Band beinhaltet vieles an ungnarischer Folklore und verbindet dessen Charakteristika mit der weichen Eleganz des internationalen Jazz.

Besetzung:
Elemér Balázs – drums
Flóra Kiss – vocal
Milán Szakonyi – vocal
József Balázs – piano
Áron Komjáti – guitar
Krisztián Lakatos Pecek – bass
József Czibere – percussions

Zur Übersicht