CHRISTIAN KRISCHKOWSKY Quartet

Bild der Kapelle
Datum: Donnerstag, 14. Dezember
Einlass: 20:00
Konzertbeginn: 20:30
Eintritt: 15€ / 10€ (ermäßigt)
Eintritt Fördervereinsmitglieder: 10€
Christian Krischkowsky Homepage
Nach langjähriger Zusammenarbeit mit seinem Quintet, einer Kolaboration mit Kristiina Tuomi, diversen Konzerten und zwei Alben formiert der ulmer Schlagzeuger und Komponist Christian Krischkowsky für seine neuen musikalischen Ideen nun ein Quartet. Dieses Akustik-Jazz-Projekt lässt den Schlagwerker und seine berliner Mitmusiker völlig neue Wege beschreiten.
Expressionistisch anmutende Melodien und Improvisationen bewegen sich über futuristisch pulsierende Rhythmusgebilde. In Krischkowskys Kompositionen und Arrangements verbindet sich musikalischer Zeitgeist mit Einflüssen von Bill Evans, Thelonious Monk oder dem Songwriter Cat Stevens zu einem eigenständigen Klangbild. Neben Marc Schmolling (Klavier/Marc Schmolling Trio, JazzKollektiv Berlin,…) agieren mit Peter Ehwald (Tenor Saxofon/Double Trouble,…) und Roland Fidezius (Kontrabass/Gorilla Mask, So Weiss,…) zwei weitere aussergewöhnlich Teamplayer an der Seite des Schlagzeugers.
Ihr fanatsievoller Sound bildet und trägt auf eine sehr eigene Weise ebensolche, oft wundersamen Geschichten - manchmal wild, frei und aufwühlend, dann wieder sanft und zart. Ein Improvisationsspiel mit Kontrasten, mit Brüchen, ein lässiges Changieren zwischen den Extremen, zwischen Tradition und Moderne ist es, was das inzwischen erschienene Album "Digital Immigrant" auszeichnet.

Besetzung:
Peter Ehwald-ts/ss
Marc Schmolling-p
Roland Fidezius-b
Christian Krischkowsky-dr

Zur Übersicht