TEACHA DEE

Juggling Fridaze

Bild der Kapelle
Datum: Freitag, 16. Juni
Einlass: 22:30
Eintritt: 10€ / 8€ (ermäßigt)
VVK über reservix
Teacha Dee bei fecebook
Juggling Fridaze geht in die nächste Runde und zu sommerlichen Temperaturen wird es am 16.6.2017 richtig heiß im Ulmer Sauschdall. Nach Cali P bei ihrem letzten Dance, konnten das Irie Fyah Movement diesmal eine bekannte Größe in der internationalen Reggae Szene gewinnen.
Der gebürtige Jamaikaner Teacha Dee kommt nun zum zweiten Mal nach Ulm und wird sein neues Album „Rastafari Way“ vorstellen. Mit 36 Jahren hat Damion Darrel Warren, mit bürgerliche Namen, schon so einiges erlebt. So lehrte er beim „Ministry of Education Youth and Culure“ in Jamaika, sowie als Lehrer in verschiedenen Schulen. 2012 gab er seine Vollzeitstelle in Montego Bay auf um sich voll und ganz auf seine Liebe zur Musik zu konzentrieren. Seither lehrt er auf anderem Wege und zeigt uns durch seine Musik, Möglichkeiten eines bewussten Umgang mit sich selbst und der Welt. Mit den Singles wie „Smoke and Fly“, „Rastafari Way“, „Jah Jah is Calling“, um nur einige seiner Hits zu nennen, ist er jetzt schon einer der ganz Großen im Reggae.
In seiner relativ jungen Kariere als Sänger hat Teacha Dee schon auf unzähligen Labels und Colaboration-Samplern von Pow Pow , House of Riddim, Giddimani etc. Songs veröffentlicht.
Das pre und after Juggling steht diesmal ganz unter dem Motto „Irie Fyah and Friends“. Wer alles mit von der Partie ist, bleibt solange streng geheim. Neue, wie alte Dubplates ebnen den Weg für eine Zeitreise durch die Roots, Culture und Dancehall Geschichte.
Bringt eure Handtücher mit, es wird verdammt heiß!!!

Eintritt: VVK 8€ / AK 10€ (Vorverkauf im Green Ocean Ulm oder auf Reservix)

Zur Übersicht