AJE Kollektiv

ziemlich freeJazz, aber schön

Bild der Kapelle
Datum: Freitag, 11. Mai
Einlass: 20:00
Konzertbeginn: 20:30
Eintritt: 14€ / 9€ (ermäßigt)
Eintritt Fördervereinsmitglieder: 9€
Hörproben der Band auf Soundcloud
Ob nun Schlagwerk, Gebläse oder Saiten, es scheint in diesem Trigespäch immer eine Partei zu geben, die, in teils längeren aber erfrsichenden Rhythmusrotationen, ein festes Gerüst um den Disput der beiden anderen baut. Mit Jan Kiesewetter, Andi Roßkopf und Eric Zwang-Eriksson haben sich drei Augsburger Musiker gefunden, die eine gemeinsame Sprache sprechen. Ihr Stimmen sind ihre Instrumente, ihre Ausdrucksform ist die Improvisation, mal frei, mal strukturiert. Fliessend gelingt den Instrumentalisten ein ausdrucksstarker Trialog: modulierend, abstrahierend und fragmentierend. Klänge greifen ineinander, verzahnen sich, verschmelzen und schaffen abstrakte Landschaften von (be)rauschender bis tragikomischer Schönheit. Die tonalen Symbiosen entwickeln sich, immer aus dem Nichts geboren, öfter kämpferisch. wie auch schmeichelhaft. Eine auditive Tour de Force für offene Ohren.
Konzerte in Clubs und auf Festivals, Stummfilm-Vertonungen und Kollaborationen mit verschiedenen Künstlern führten 2017 zur Veröffentlichung der ersten CD „Aufnahmen“.

Besetzung: Jan Kiesewetter - Saxophon, Klarinette
Andi Roßkopf - Baritongitarre
Eric Zwang-Eriksson - Schlagzeug
Zur Übersicht